Back to Black (Bundesstart)

  • GB, 2024
  • 122 Min
  • Regie: Sam Taylor-Johnson
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 11. April 2024 – Mi, 17. April 2024 um 18:15 Uhr
  • Do, 11. April 2024 – Mi, 17. April 2024 um 20:30 Uhr
  • Do, 18. April 2024 – Mi, 24. April 2024 um 14:45 Uhr
  • Do, 18. April 2024 – Mi, 24. April 2024 um 20:45 Uhr
  • Do, 25. April 2024 – Mi, 1. Mai 2024 um 20:45 Uhr

Darsteller*innen: Marisa Abela, Jack O’Connell, Eddie Marsan…


London zu Beginn der 2000er Jahre: Die talentierte Sängerin und Musikerin Amy Winehouse (Marisa Abela) findet in den Clubs von Camden ihre Bühne. Mit ihren Songs, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem einzigartigen Charisma begeistert sie das Publikum. Schnell werden Musikfans und Talent Scouts auf sie aufmerksam und ihr kometenhafter Aufstieg in den Pophimmel beginnt, doch der Ruhm hat seinen Preis…

Amy Winehouse gilt als eine der größten Künstlerinnen der jüngeren Pop-Geschichte. Sie hat mehr als 30 Millionen Platten verkauft und noch heute, über 10 Jahre nach ihrem Tod, werden ihre Songs mehr als 80 Millionen Mal pro Monat gestreamt. Ihr hochgelobtes zweites Album „Back To Black“ aus dem Jahr 2006 brachte ihr Weltruhm und (damals ein Rekord) fünf Grammys. Mit BACK TO BLACK startet am 18. April 2024 nun der erste Spielfilm über das viel zu kurze Leben der außergewöhnlichen Musikerin in den Kinos.